Resilienz – deine mentale Stärke in Krisensituationen

Resilienz… ist momentan in aller Munde!
Doch was ist das genau?
Resilienz = psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. Mit Resilienz verwandt sind Entstehung von Gesundheit (Salutogenese), Widerstandsfähigkeit (Hardiness), Bewältigungsstrategie (Coping) und Selbsterhaltung (Autopoiesis). Es gibt angeblich nur 1/3 der Menschen auf der Welt die als resilient gelten.

Doch wie wird man „widerstandsfähig“?
Es ist auf jeden Fall etwas was man lernen kann. Wichtig ist, zu wissen “warum” es sich zu leben lohnt. Wer ein starkes Warum im Leben hat, wird immer wieder Kraft haben, sich aus dem Loch selbst zu holen.
Menschen die sich selbst gut einschätzen können und jene die ein gutes Umfeld haben, dass sie auffängt.
Je mehr schwierige Situationen man durchsteht, umso widerstandsfähiger wird man.

Bist du resilient?
Was denkst du?